Sklavenschule von Lady Celina

telefonsex_domina0037

____________________

Wähle jetzt :

VOM HANDY :
22  30  30*

Festnetz nur 99 Cent :
09005 99.08.08.24*

aus Österreich :
0930 811.000*

aus der Schweiz :
0906.99.60.60 | 4,23 ChF

____________________

 

Lady Celina erwartet Dich

Ich bin eine Meisterin in dieser bizarren Welt. Dich zum äußersten zu bringen und Dir Deine Grenzen zu erweitern ist meine Lust. Ich bringe Dir bei, wie Du trotz Schmerz und Demütigungen Lust empfinden kannst, so das Du nur noch den Wunsch hast, mir zu dienen. Trau Dich und begib Dich in meine Hände, lerne Dich und Deine bizarren Neigungen neu kennen aber erwarte keine Gnade. Mein Ziel ist es, aus Dir einen gehorsamen Sklaven zu machen, der genau weiß, was er machen muß um seine Herrin glücklich zu sehen, solltest Du mit Deinem Benehmen über die Strenge schlagen, werde ich es hart Bestrafen, so das Dir das so schnell nicht wieder passiert. Meine Bestrafungen sind hart und gnadenlos, wann und was ich an Bestrafung in Betracht ziehe, bleibt nur Mir überlassen, solltest Du währenddessen Einwände äußern oder Dich versuchen zu wehren, wird auch das bestraft. Es gibt aber nicht nur Bestrafungen, sollte es vorkommen, das Du Mich mit einer Handlung von Dir so zufrieden stellst, das Du Mich, von Dir als Sklaven überzeugst, kann es sein, das ich Dich zum Ende einer Session Belohnen werde. Das liegt aber zum einen an Dir und Deinem Gehorsam und an meiner Lust. Diese Überzeugung hält aber nicht für jedesmal, Du mußt es Dir immer wieder neu verdienen, das sollte Dir klar sein. Dir sollte auch Bewußt sein, das Du für Mich nichts mehr als ein dreckiger Sklave bist, diese Achtung, die Du Mir gegenüber zu zeigen hast, wirst du umgekehrt nicht bekommen, denn Dein da sein als Sklave, bedeutet nichts weiter, als in jeder Hinsicht Mir zu dienen und Meine Befehle zu befolgen. Keine Sorge, solltest Du den bizarren SM gerade erst neu für Dich entdeckt haben und noch diesbezüglich unerfahren sein, wirst Du schnell von Mir lernen, was und wie alles abläuft.

Lady Celinas Erwartungen

Ich erwarte von Dir, eine angemessene Begrüßung. Diese kann lauten: „Ihr Sklave steht zur Verfügung, Herrin“ oder „Ihr Sklave ist zu diensten Lady Celina“… so in dieser Richtung sollte es gehen, das ist Mir sehr wichtig, solltest du die Frechheit besitzen und mich nicht angemessen zu begrüßen, kannst du gleich zu Beginn mit einer harten Strafe rechnen. Also mach dir schon vorher Gedanken darüber, wie Du Mich ansprichst und Mir gegenüber trittst. Ich erwarte desweiteren natürlich absoluten Gehorsam, das bedeutet jeder Meiner Befehle hast Du sofort und ohne Widerworte zu erfüllen, egal wie merkwürdig Dir diese auch zu klingen scheinen. Es kann vor kommen, das du glaubst, alles richtig gemacht zu haben, Ich es jedoch komplett anders sehe, also sei dir nie zu sicher. Gehorsam und Demut ist das wichtigste in meiner bizarren Welt, wenn du dazu gehören willst, dann streng dich an. Und nun wird es Zeit, ich warte bereits auf Dich, also „Tritt ein in meiner Sklavenschule und lass dich von Mir in den wundervollen SM einführen. Freu Dich auf den Genuss Mich als Deine Herrin kennen zu lernen und lass Dir beibringen, was es heißt, Mir Lady Celina zu dienen. Sei bereit für kleine schmerzvolle Lustspiele und konsequente Bestrafungen sowie Demütigungen ohne Mitleid zu erwarten.Beweg Dich in Mein Reich und Du wirst verzaubert sein, was für ein Genuss es ist SM mit all Deinen Neigungen zu erleben. Also bis gleich, Ich Lady Celina erwarte Dich in meiner Sklavenschule!